GoPro hat im Rahmen seines Produktlaunches der GoPro Hero 6 ebenfalls ein Softwareupdate für seine GoPro Karma Drohne angekündigt, dass dem Copter neue Tricks beibringt – sprich neue Flugmodi ermöglicht.

Neue Flugmodi für die GoPro Karma

  • Follow-Modus
    Zukünftig kommen nun auch Karma Piloten den Genuss dieses Flugmodus. Zuerst wird ein Objekt erfasst, dem der Copter dann automatisch folgt und dabei die vorgegebene Höhe einhält, unabhängig der Geschwindigkeit mit der sich das Objekt bewegt. Die Drohne versucht immer im gleichen Abstand zu folgen. Piloten anderer Hersteller kennen und lieben diese Funktion schon lange. GoPro war hier wohl im Zugzwang.
  • Watch-Modus
    Ähnlich dem Follow-Modus werdet ihr ihr verfolgt, allerdings nicht vom Copter, sondern von der Kamera. Die Drohne selbst soll auf der vorgegeben Position bleiben und den Controller verfolgen, der dazu mitgeführt werden muss.

Neben weiteren Verbesserungen am Cable-Cam Mode und kleinen ptimierungen die für eine bessere Flugstabilität sorgen sollen, kann nun endlich auch die Kamera „nach oben“ gedreht werden. Dies war durch eine Softwaresperre bis jetzt nicht möglich. So können z.B. Objekte die sich direkt über der Karma Drohne befinden problemlos aufgenommen werden. Durch die Konstruktion mit dem Gimbal an der Front der Drohne, verspricht GroPro auch, dass keine Rotoren im Blickfeld der Kamera zu sehen sind.

Zusammen mit dem Update wird auch die Unterstützung für die neue GoPro Hero 6 mit eingespielt. Das Update soll laut GoPro bereits verteilt werden

via mobiflip

Sharing is caring

Über den Autor

Geboren 1976 im schönen Schwetzingen und nicht weggekommen. Ich habe somit den Aufstieg des Internet miterlebt und beruflich auch vorangetrieben. Hier schreibe ich über all die Technologien die mir auf meiner Reise durch das "Neuland" auffallen....und Filme. Im Netz auch als Pixelaffe bekannt. Wenn ihr mir was für einen Kaffee oder neue Gadgets zukommen lassen wollt, könnt ihr das gerne über www.paypal.me/pixelaffe.de tun

Hinterlasse einen Kommentar